• Das neue System: Softline 82

    Das Komplettsystem verspricht viel Gestaltungsfreiheit - von Standardrahmen und -flĂĽgeln in verschiedenen Ansichtsbreiten ĂĽber Stulpkonstruktionen und Kopplungen bis hin zu besonders stabilen HaustĂĽrprofilen mit einer AuĂźenwanddicke von 3,5 mm. 

    Das konventionelle Verglasungskonzept von Softline 82 ist mit Abstufungen der Glasleisten von 24 bis 52 mm sehr fein ausgelegt. So ist die Aufnahme von Dreifach- und Funktionsgläsern in allen erhältlichen Stärken und Varianten möglich.

    Die Profile sind foliiert in sämtlichen Farben und Holzdekoren unseres umfangreichen Folienprogramms lieferbar.

    Die drei Dichtungsebenen des Mitteldichtungssystems minimieren die Konvektion im Beschlagsfalz und sorgen so fĂĽr niedrige U-Werte und optimierte Isothermenverläufe in Rahmen und FlĂĽgeln. 

    Uf-Werte von bis zu 1,0 W/m²K sind möglich. Mit Softline 82 können Fensterelemente mit Uw-Werten von bis zu 0,67 W/(m²K) zu reali­siert werden. Damit lassen auch die zu erwartenden Verschärfungen der EnEV 2012 erfĂĽllen.

  • Das Dänische: Danline

    Mit modernen BALTIC-Kunststofffenstern gewinnt jedes Haus. Das skandinavische Design des DANLINE Systems fügt sich harmonisch in die Architektur unserer nördlichen Handelspartner ein. Durch die schmalen Ansichten schmiegt es sich perfekt in Fassaden von eleganten Reetdachhäusern.

    Speziell für den dänischen Markt entwickelt sorgt es für angenehmes, skandinavisches Raumklima. Spezielle Beschläge und aufwändige Handarbeit sorgen für das besondere Flair. DANLINE ist auf die besonderen Anforderungen des dänischen Marktes abgestimmt.

 

Weiter Informationen zu unseren Profilen